Aufslippen 2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Am letzten Oktoberwochenende und diesem ersten Novemberwochenende wurden die Boote aus dem Wasser geholt. Die Saison ist für die meisten damit beendet. Wie zum Hohn hat sich der Sonntag nach dem Aufslippen noch mal in bestem herbstlichen Segelwetter präsentiert, während einige KameradInnen bereits mit den Winterarbeiten an ihren Booten begonnnen haben.

Für einige hartgebliebene Wasserlieger an unserer Sprudelanlage bietet sich früh im neuen Jahr 2016 allerdings schon wieder die Gelegenheit, Ihre Segelfähigkeiten bei der Eisarschelregatta unter Beweis zu stellen. Der Termin dazu wird noch bekannt gegeben. Sicherlich ergibt sich auf Nachfrage auch die ein oder andere Mitfahrgelegenheit – wir würden uns jedenfalls freuen, zur Wettfahrt zahlreiche Mitstreiter begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle noch einmal Dank an alle, die an den letzten Wochenenden beim Aufräumen des Geländes und bei den Aufsliparbeiten am kleinen und großen Wagen sowie an und auf den Booten tatkräftig mitgeholfen haben. Dank auch an die gute Küche, dass wir immer gestärkt zur Tat schreiten konnten.

Wir freuen uns jetzt als nächstes auf das Stiftungsfest am 21.11.2015 (Achtung Termin auf 18:00 Uhr vorverlegt!), an dem wir das 90jährige Bestehen unseres Vereins feiern wollen. Bitte kommt zahlreich und vergesst nicht, Euch noch in die Anmeldelisten einzutragen.

Störtebeker Opti-Cup 2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Jugend

Vom 9.-11. August wurde auf und vor Helgoland der Störtebeker Opti-Cup ausgetragen. Ein anstrengendes aber tolles Ereignis für alle Beteiligten.

Aus unserem Verein segelten mit:

  • Angelina auf Amigo (10367)
  • Jakob auf Nautilus (13036)
  • Laurin auf Mojito (13010)
  • Lilith auf Grypsi (10954)
  • Neo auf Ares (7797)
  • Vanessa auf Nessi (8677)

Alle Ergebnisse der Opti-B

Vielen Dank allen Beteiligten für die Unterstützung und Organisation, so dass wir so zahlreich teilnehmen konnten.

Bilder zur Regatta findest Du vorerst unter: www.facebook.com/stoertebekeropticup

Sommerfest 2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Am 18.07.2015 fand unser jährliches Sommerfest unter dem Motto „Piratennest“ statt. Petrus hatte Nachsicht mit uns – der angekündigte Regen blieb aus. Zum Abend hin kam sogar die Sonne wieder raus.

Horst Schaufert und seine Crew sorgten mit einem Piratenbuffet für „Hai“lights und unser leibliches Wohl. Es wurde bis spät in die Nacht viel geredet, getrunken, gelacht und getanzt. Für musikalische Unterstützung war die Band „The Intakes“ zu Gast.
(mehr …)

Opti-Spaßregatta 2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Jugend

Im Rahmen des Sommerlagers für unsere Jugendlichen und zum Auftakt unseres Sommerfestes haben wir am 18.07.2015 unsere jährliche Opti-Spaßregatta veranstaltet. Im Team treten dabei jeweils ein Jugendlicher und ein Erwachsener zusammen im Opti an. Nach zwei Runden wird am Steg gewechselt. Es gibt zwei Durchläufe.

Der Andrang war groß, so dass leider nicht alle auf den Optis teilnehmen konnten. Wer nicht segeln konnte, war am Steg beim fliegenden Wechsel oder auf unseren Motorbooten begleitend mit dabei. Auf dem Wasser wurde, wie jedes Jahr, hart gekämpft. Als Siegprämie winkten Piratenhüte.

Bei wenig Wind musste der zweite Durchlauf um jeweils eine Runde verkürzt werden. (mehr …)

Weihnachtsfeier 2014

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Jugend

Zur diesjährigen Feier, die traditionell von der Jugendabteilung ausgerichtet wird, traf man sich am 7. Dezember ab 15 Uhr im Clubhaus. Die große Messe war hierfür wieder weihnachtlich und reichaltig geschmückt und bis auf den letzten Platz besetzt.

Die Bereitwilligkeit, mit selbstgebackenem Kuchen das Kuchenbuffet in der kleinen Messe auszustatten, war erneut wieder groß, so dass sich die Jugendkasse über den Erlös freuen konnte. In Vorbereitung zu dieser Weihnachtsfeier hatten sich die Kids in diesem Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen:

 

Als Rapper gekleidet, trugen sie die Weihnachtsgeschichte in einer neuen modernen Fassung vor und ernteten dafür lautstarken Applaus. Anschließender Gesang von Weihnachtsliedern sollte die Zeit bis zur Bescherung überbrücken.

Der Weihnachtsmann, in diesem Jahr aus dem Freistaat Bayern entsandt, kam völlig erschöpft und nach vielen Irrwegen am späten Nachmittag endlich in der SVH an. Etwa fünfzehnmal musste er in den großen Sack greifen und wurde dafür mit einem Gedicht belohnt. Auch für die Arbeit des Trainers Phillip hatten die Eltern der Kids ein Geschenk.

Den Abschluss stellte ein Film über das Geschehen im Sommer des Jahres dar. Eine Erinnerung an das Sommercamp der Kids, die Spaßregatta für Jung und Alt und das Sommerfest. Es soll kein Eigenlob sein, doch die Rückschau kam bei allen gut an.

Und so war es ein netter Nachmittag mit vorweihnachtlicher Stimmung, von dem auch die Erwachsenen etwas hatten, wie die Fotos beweisen sollen. Allen Ausrichtern und Helfern sei an dieser Stelle herzlichst gedankt.

Hajo Fischer

(mehr …)