Verein

Verein

Die Seglervereinigung Havel e.V. (SVH) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das Segeln als Regatta- und Fahrtensport aktiv zu fördern.

Unser besonderes Anliegen ist die Förderung der Jugendlichen. Für sie stehen eine Reihe unterschiedlicher Bootsklassen zur freien Verfügung. Erfolge gibt es bei Berliner und Deutschen Meisterschaften in den unterschiedlichsten Klassen.

Es finden Binnen- und Fahrtenwettbewerbe statt. Wir veranstalten Vereinsregatten und Freundschaftsregatten. Unsere Fahrtensegler sind auf der Nordsee, der Ostsee und im Mittelmeer unterwegs. Wir haben mehrere Boote, die „schifflose“ Mitglieder nutzen können. Lerne bei uns Segeln oder schnupper mal rein, was am Segeln so schön ist. Eine Mitsegelgelegenheit findet sich immer. Für Bootseigner stehen Liegeplätze zur Verfügung. Unsere Infrastruktur unterstützt gängige Pflegearbeiten – wir bieten eine Slipanlage, Kärcher, Mastenkran und vieles mehr. Auch im Winter bringen wir Dein Schiff unter. Bei unseren Clubregatten forderst Du Deine Stegnachbarn heraus; bei den Freundschaftswettfahrten treten wir gegen unsere Nachbarvereine an.

Die große Wiese unter den Kastanien lädt zum Ausruhen ein. Unser Hafen ist geschützt vor Wind und Schwell, Du kannst in Ruhe Deine Siesta auf dem Schiff halten. Dass wir seit 1996 mehrmals die Blaue Umweltflagge erhalten haben, unterstreicht unsere Bemühungen für einen sorgsamen Umgang mit der Natur.

Lage

Das Vereinsgelände liegt am Stößensee am Südhang der Heerstraße. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut vom Stadtzentrum zu erreichen. Das Segelrevier wird nur durch Brücken und Schleusen begrenzt und erstreckt sich so vom Stößensee bis zum Krampnitzsee. Mit dem Motorboot oder bei gelegtem Mast kann man von unseren Liegeplätzen natürlich auch Berlins Mitte oder die Brandenburgischen Seen erkunden.

Geschichte

Die SVH wurde 1925 gegründet und hat derzeit rund 150 Mitglieder, davon sind mehr als 30 Kinder und Jugendliche. Am 20. November 1925 treffen sich 17 Herren und gründen die Seglervereinigung Havel e.V. Drei Jahre später ist ein Pacht-Grundstück gefunden. Ende des Jahres 2004 haben wir es gekauft und können nun langfristig planen. Nach und nach entstehen auf dem Grundstück ein Klubgebäude, Segelkammern, die Uferbefestigung, Steganlagen für über 60 Schiffe, eine Slipanlage, ein Kran und ein umweltgerechter Waschplatz für unsere Schiffe.

Impressionen vom Vereinsgelände