Weißer Sommer

Weißer Sommer

Bericht zum Sommerfest der SVH vom 14.07.2018 von Rüdiger Kebe

Zum wiederholten Male fand unser beliebtes Sommerfest „Ganz in Weiß“ statt. Bestgelaunte Mitglieder, zahlreiche Freunde und Gäste der SVH kamen und machten die 100 locker voll.

100 feiernde, lachende und (viele) tanzende Teilnehmer garantierten eine wunderbar ausgelassene kurzweilige Sommernacht auf unserem schönen Vereinsgelände. Die Band „Blu Lane“, die schon unser letztes Stiftungsfest zum Kochen gebracht hatte, sorgte erfolgreich für reichlich Bewegung und erzeugte mehr als ein Grinsen in den Gesichtern aller tanzwütigen SVHler.

Viele von uns hatten mit angepackt, vorbereitet, eingekauft, gebastelt, dekoriert, geschleppt und aufgebaut und es hat sich ausgezahlt. Besser kann solch ein Event kaum laufen! Ein herzliches Dankeschön geht an die zahlreichen kleinen und großen helfenden Hände, die dieses schöne Fest unvergesslich machten.

Mittags startete der Tag schon durch, mit der Neuauflage der traditionellen Opti-Spaßregatta, an der sich zahlreiche Opti-Kids und größere Opti-Begeisterte zusammenfanden, um alles aus den kleinen Flitzern herauszuholen: Im beinharten Wettkampf um die berühmte „Nase vorn“. Das heiße, hochemotionale Rennen wurde von vielen Mitgliedern begleitet und war ein großer Erfolg für alle. Das muss unbedingt wiederholt werden! 🙂 Auch hier DANKE an alle Organisatoren und Unterstützer!

So ging weit nach Mitternacht ein quirlig lebendiger, ereignisreicher Tag zu Ende, der wieder einmal gezeigt hat, wieviel Freude und Begeisterung für unseren Sport und unsere kleine, feine und irgendwie dann doch große Gemeinschaft in uns steckt. So kann der Sommer gerne weitermachen!

Fotos von Dirk Greiser und anderen