Kleinere Neuigkeiten Webseite

Liebe KameradInnen,

mit der neuen Segelsaison werden hier auf der Vereinsseite in den nächsten Tagen und Wochen einige kleinere Neuerungen einfliessen.

Als erstes haben wir den Mitgliederbereich besser im Menü sichtbar gemacht und gleich ein „Schwarzes Brett“ mit eingerichtet (nur nach Anmeldung verfügbar). Dieses soll als Ergänzung zum schwarzen Brett vor Ort gesehen werden. Tauschbörse, Ankündigungen, Fragen und so.

Jahreshauptversammlung – Neuer Vorstand 2016

Zur Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt, über die Jahresplanung und die Zukunft des Vereins debattiert.

Zur einstimmig entschiedenen Wahl gratulieren wir Rüdiger Kebe als 1. Vorsitzenden zum Amtsantritt. Bert Pfeffer übernimmt unverändert die Rolle des 2. Vorsitzenden, wie auch Berndt Schwerdtfeger als Kassenwart und Josef Vilser als Sportwart. Neu dazugekommen sind außerdem Frank Merkle als Schriftführer und Mike Arnold als Jugendwart. Die SVH wünscht allen viel Erfolg. Der Dank geht auch noch einmal an den zurückgetretenen Vorstand für die viele Arbeit und Mühe, die sie in unseren Verein gesteckt haben.

An dieser Stelle die besten Genesungswünsche an unseren alten 1. Vorsitzenden.

Gemeinsam können wir uns auf ein spannendes Jahr freuen, welches mit den Friday Night Races außerdem eine willkommene Neuerung bietet.

Jahrespreisvergabe 2016

Am 20. Februar 2016 war das traditionelle „Eisbein-Essen“ in der SVH mit der anschließenden Jahrespreisvergabe.

Der umkämpfteste Preis war natürlich der Sportliche, hier wurden die vereinsintern besten Segler der SVH für das Jahr 2015 ausgezeichnet. Voraussetzung war natürlich die Teilnahme an den beiden Vereinsregatten. Es sind immerhin neun Kameraden, die in die Wertung kamen. Hier die Platzierung:

1. Platz Andreas Klatt
2. Platz Sven Wulf
3. Platz Uwe Beth

weiterlesenJahrespreisvergabe 2016

Aufslippen 2015

Am letzten Oktoberwochenende und diesem ersten Novemberwochenende wurden die Boote aus dem Wasser geholt. Die Saison ist für die meisten damit beendet. Wie zum Hohn hat sich der Sonntag nach dem Aufslippen noch mal in bestem herbstlichen Segelwetter präsentiert, während einige KameradInnen bereits mit den Winterarbeiten an ihren Booten begonnnen haben.

Für einige hartgebliebene Wasserlieger an unserer Sprudelanlage bietet sich früh im neuen Jahr 2016 allerdings schon wieder die Gelegenheit, Ihre Segelfähigkeiten bei der Eisarschelregatta unter Beweis zu stellen. Der Termin dazu wird noch bekannt gegeben. Sicherlich ergibt sich auf Nachfrage auch die ein oder andere Mitfahrgelegenheit – wir würden uns jedenfalls freuen, zur Wettfahrt zahlreiche Mitstreiter begrüßen zu dürfen.

An dieser Stelle noch einmal Dank an alle, die an den letzten Wochenenden beim Aufräumen des Geländes und bei den Aufsliparbeiten am kleinen und großen Wagen sowie an und auf den Booten tatkräftig mitgeholfen haben. Dank auch an die gute Küche, dass wir immer gestärkt zur Tat schreiten konnten.

Wir freuen uns jetzt als nächstes auf das Stiftungsfest am 21.11.2015 (Achtung Termin auf 18:00 Uhr vorverlegt!), an dem wir das 90jährige Bestehen unseres Vereins feiern wollen. Bitte kommt zahlreich und vergesst nicht, Euch noch in die Anmeldelisten einzutragen.