AktuellesBinnensegeln

Eisarschelwettfahrt 2011

Die „Eisarsch-Regatta“ (Link zur Wikipedia) ist laut Wikipedia eine Winter-Regatta, die seit 1969 alljährlich vom Lübecker Yacht-Club ausgetragen wird.

Sie wird inzwischen auch von anderen Segelvereinen als winterliche Veranstaltung durchgeführt. So auch in der SVH, wo sie seit 1983 unter dem Begriff Eisarschel-Wettfahrt ausgerichtet wird. Sie findet alljährlich kurz vor dem Abslippen statt. Zugelassen sind nur die „Wasserlieger“, das heißt die Boote, die im Winter im Wasser verbleiben. Gesegelt wird auf der Unterhavel und nach „Yardstick“ gewertet.

In diesem Jahr musste sie wegen der noch teilweise zugefrorenen Gewässer vom 12. März auf den 26. März verschoben werden. Es gingen 5 Boote mit insgesamt 15 Kameradinnen und Kameraden an den Start. Es war ein wunderschöner sonniger Segeltag mit gutem Wind. Der Sieger nahm den Wanderpreis entgegen (siehe Foto).

Ergebnisse der Eisarschelwettfahrt

Hier die Bilder der Eisarschelwettfahrt.