Ansegeln 2016

Die Saison ist eröffnet!

Nach ein paar einleitenden Worten von Rüdiger und Josef wurde die SVH-Flagge gehisst. Einige blieben zum Klönschnack bei der SVH, für andere ging es mit dem Boot zum Potsdamer Yachtclub, der dieses Jahr die Ansegel-Feierlichkeiten übernommen hatte. Das Segelwetter zeigte sich – wider erwarten – von seiner schönsten Seite. Aprilhaft kühl, aber trotzdem angenehm und sonnig bei Windstärke 3. Beim PYC dann auch mal mit KameradInnen der anderen Vereine ins Gespräch kommen. Dank tatkräftiger Mithilfe zweier SVHler hat uns die DLRG mit leckerem Chili con Carne aus der Feldküche versorgt. Wie könnte die Saison besser beginnen.

Ab jetzt zählt wieder jede Segelmeile für die Binnen- und Seesegler. Außerdem freuen wir uns auf viele Regatten, Feste und viele schöne Stunden auf dem Wasser.

Und danke, Mike, für Deinen spontanen Shuttle-Dienst. Da kann sich der PYC noch etwas bei uns abgucken.

Für die Freundschaftswettfahrt am 05.05.2016 kann man sich mittlerweile am Schwarzen Brett anmelden, oder direkt beim Raceoffice.

Hier die Bilder:

weiterlesenAnsegeln 2016

Eisarschelwettfahrt 2016

Am 19. März 2016 trafen sich um 9.00 Uhr acht segelbegeisterte SVHler und zwei Gäste auf dem Vereinsgelände. Der Wetterbericht für den Tag sagte voraus, dass der Wind erst gegen Mittag einsetzen wird, was bedeutete, dass man später starten würde. Für 11.00 Uhr war der Start vorgesehen und tatsächlich war auch der Westwind zwei bis drei Beaufort, in Böen auch mal eine Vier, eingetreten. Drei Schiffe aus dem Verein machten sich startklar.

Wir kamen überein, dass wir, statt der Wettfahrt, eine „Ausfahrt“ machen würden, die bis zu den Fahrwassertonnen 17 / 18 gehen soll und backbord gerundet werden. Auf den Schiffen von Wolfgang Gundlach (plus zwei Gäste), Harald Jänike (plus zwei SVHler) und Hans-Wernher Stohmann (plus drei SVHler) waren es zehn Segler, die für das Jahr 2016 die Segelsaison schon einmal eröffneten.

weiterlesenEisarschelwettfahrt 2016

Saison 2015

Übersicht über die geplanten/erfolgten sportlichen Aktivitäten:

Wind war zwar – aber die wenigsten Wasserlieger konnten sich zur Eisarschelwettfahrt am 14.3.2015 aufraffen: so fiel die diesjährige Wettfahrt mangels Interesse aus (nur 3 Meldungen).

Am 21. März brachten wir unsere Boote zu Wasser – mit so viel Elan, dass es zu keinem Foto shooting kam!

Am 28. März wurde das Gelände aufgeräumt und am Sonntag 29. März hat die Jugend mit ihren Eltern die Opti’s klariert und die älteren haben ihre 420er Boote aufgeriggt.

Vom Ostersonntag 5.4. – Freitag 10.4. fand in Zielow an der Müritz das Opti-Trainingslager und in der SVH das 420er Trainingslager statt.

Am 18. April wurden in der SVH die Flaggen und Stander gehisst und im SVSt das Ansegeln im Bezirk Unterhavel begangen

weiterlesenSaison 2015

Eisarschelwettfahrt 2014

Für die diesjährige Wettfahrt – sie soll ja stets eine Woche vor dem Slipptermin stattfinden – hatten sich, aufgrund frühlingshafter Temperaturen im März, 8 Boote in die Meldeliste eingetragen.

An den Start am 29.3.2014 gingen krankheitsbedingt aber nur noch 5 Boote mit insgesamt 17 Kameradinnen und Kameraden. Dieter Exler sei an dieser Stelle nochmals gedankt, dass er trotz leichtem Fieber es am Morgen noch geschafft hatte, den Kutter als Startschiff instand zu setzen.

Gestartet wurde am Gmünd in der Nähe der ALTEN LIEBE. Danach ging es hinunter bis zu der Fahrwassertonne zur Einfahrt in den Wannsee. Dort war die Wendemarke. Zurückgelegte Strecke bis zum Ziel im Stößensee ca. 17 Km.

weiterlesenEisarschelwettfahrt 2014